Deutscher-Stiftungstag_1
08. Mai 2018

Joanes Stiftung auf dem Deutschen Stiftungstag 2018

Die Joanes Stiftung leitet auf dem diesjährigen Deutschen Stiftungstag in Nürnberg die Arbeitskreise Immobilien und Kommunales. In Podiumsdiskussionen sollen die aktuellen Herausforderungen, Chancen und Ideen der städtischen und kommunalen Transformationen durch die Digitalisierung diskutiert werden. 

AK Immobilie: Sind Smarte Wohnquartiere bezahlbar? 

Die Digitalisierung ist inzwischen in vielen Lebensbereichen Realität geworden. Unzählige Start-Ups, Unternehmen und Investoren drängen in die Stadtökonomie und den Wohnungsmarkt. Die Akteure der Stadtentwicklung sind aufgerufen, den aktuellen Veränderungs- und Anpassungsprozess zu begleiten und diesen nachhaltig zu gestalten. Smarte Anwendungen müssen auch bezahlbar sein.

AK Kommunales: Kann die Digitalisierung die Kommune revitalisieren? 

Die Auswirkungen neuer Technologien auf Kommunen und Verwaltungsstrukturen im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung müssen anerkannt und für die Entwicklung zukunftsfähiger Lösungen angepasst werden. Eine weitreichende und offene Kommunikation sowie kommunale Zusammenschlüsse stellen eine sinnvolle Strategie dar, für eine durch die Digitalisierung geleitete, aber nicht überforderte, Kommune.