Heuer Dialog
05. März 2018

Die Joanes Stiftung im Dialog mit Unternehmerfamilien

Auf der vom Heuer-Dialog organisierten Veranstaltung „Zukunft privater Liegenschaft – Unternehmerfamilien im Dialog“, präsentierte der Vorstand der Joanes Stiftung die Sicht der Stiftungen auf den Wohnungsbau von morgen, vor allem im Hinblick auf Gemeinnützigkeit und Sicherheit der Kapitalanlage.

Der Vorstand der Stiftung veranschaulicht anhand neuester Daten die aktuellen Herausforderungen für Städte bzw. den Wohnungsmarkt. Dargestellte Beispiele stellen die Bedeutung von bezahlbarem Wohnraum für eine ausgewogene Stadtgesellschaft heraus. Er präsentiert Möglichkeiten für einen langfristigen Beitrag am Gemeinwohl in Kombination mit Anlagestrategien für Familienunternehmen. Unterschiedliche Konzepte um eine Bezahlbarkeit sicherzustellen, können hier diverse Wohnkonzeptionen, Querfinanzierungen, Energiekonzepte oder auch nachhaltige Mobilitätsangebote zur Minimierung der Lebenshaltungskosten sein.

Die Ausführungen schließen mit dem Ergebnis, dass Projekte mit sozialem Mehrwert in Partnerschaft mit Unternehmerfamilien gestaltet werden und der Wohnungsbau für Schwellenhaushalte eine sichere, sinnstiftende und gemeinwohl-bildende Investition in die Zukunft darstellen können.