12. November 2016

11. Immobilienkonferenz Berlin

Prof. Eckhart Hertzsch nahm für die Joanes Stiftung an der 11. Immobilienkonferenz Berlin, die von der British Chamber of Commerce in Germany (BCCG) organisiert wurde, teil. Das Thema der Konferenz lautete „Innovationen und Marktentwicklung – unter dem Druck der Migration und Preiserhöhungen “.

Die Immobilienmärkte befinden sich in einer rasanten Entwicklung und es stellt sich die Frage, welche Auswirkungen der dynamische Markt auf die Stadtstrukturen von Morgen hat. Durch gesellschaftliche und gewerbliche Wandlungsprozesse verändern sich die bisherigen Anforderungen an Wohn- und Büroimmobilien. Die innerstädtische Nachverdichtung unter Wahrung funktionaler Heterogenität ist nur eine der Herausforderungen vor welcher Metropolen stehen.

Die Schaffung sozial und funktional gemischter Stadtquartiere sowie die Um- und Weiterentwicklung bestehender Stadtstrukturen sind Rahmenbedingungen, innerhalb derer innovative urbane Lösungen angewandt werden. Neben klimaschutzpolitischen Anforderungen an den Immobiliensektor wurden auch steuerliche und rechtliche Rahmenbedingungen sowie neue Finanzierungsmodelle im Rahmen der Podiumsveranstaltung erörtert.