Lebensräume gemeinsam neu gestalten

Die Joanes Stiftung fördert eine Stadtentwicklung, die auf Partizipation, Gleichberechtigung und Interaktion der verantwortlichen Akteure aufbaut.

Als operative gemeinnützige Institution wirkt die Joanes Stiftung dafür, dass sich städtischer Raum als lebenswerter Raum weiterentwickelt. Durch das Wirken der Stiftung soll die Schaffung von günstigem Wohnraum und die Planung und Realisierung nachhaltiger Stadtquartiere vorangetrieben werden.

Aktuelle Beiträge

Die Förderung günstiger Wohnraumversorgung ist eine wesentliche Komponente der Stiftungsarbeit, um die Voraussetzungen für eine gleichberechtigte und freie Selbstentfaltung für gegenwärtige und künftige Generationen zu schaffen.

Erfahren Sie mehr